Vorbild für nachhaltige Entwicklung (Online-Bericht der NWZ)

Zurück

Vorbild für nachhaltige Entwicklung (Online-Bericht der NWZ)

Ein idyllisches Fleckchen Erde mit Sagter Ems, Elisabethfehnkanal, kleinen Häuschen und zweisprachigen Ortsschildern – das sehe er, wenn er ins Saterland komme. Dieser Ort habe sogar eine eigene Sprache. Und die Pflege des Saterfriesischen sei wichtig, sagte Grünen-Landtagsabgeordneter Christian Meyer, der die Gäste prompt auf Saterfriesisch begrüßte. 

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Meldung vom 02.09.2019